You dont have javascript enabled! Please download Google Chrome!

Anleitung zum Falten eines Kaleidozyklus

Der Kaleidozyklus stellt eine motivierende und verblüffende Gelegenheit dar, das räumliche Denken in einem komplexen und doch einfach zu realisierenden Falt-und Steckarrangement herauszufordern. Der „umstülpbare“ Körper bietet reichhaltige geometrische Lernanlässe.

In der 4. Klasse bemerkte der Schüler H. bei einer Internetrecherche, dass eine übersichtliche Darstellung des Faltprozesses nicht zu finden war und entwarf kurzerhand selbst eine methodische Reihe des Faltvorgangs. Diese stellte er den Schülern seiner Klasse sowie seiner Schule zur Verfügung, woraufhin ein regelrechtes Kaleidozyklen-Fieber zu einer Vielzahl an großen, kleinen und Miniaturkaleidozyklen führte.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere InformationenAkzeptieren

error: